So stören Mülltonnen die Optik Ihres Hauses nicht mehr

Wer kennt das nicht? Frisch gemähter Rasen, schön gepflügte Beete und plötzlich ist da eine Mülltonne mitten im Bild. Natürlich kann man sie umsetzen, aber wirklich schön ist es ja auch nicht. Es gibt allerdings Möglichkeiten, um die Tonne etwas aus dem Bild verschwinden zu lassen.

Mülltonnen-Typen

Mülltonnen gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen. Die meisten Menschen wählen jedoch die klassische, rechteckige Tonne in den Standardgrößen 120 oder 240 Liter. Diese Tonnen sind robust und langlebig, aber leider nicht sehr attraktiv. Glücklicherweise gibt es mittlerweile eine Reihe von Mülltonnen-Typen, die deutlich ansprechender aussehen. Einige sind sogar so attraktiv, dass man sie kaum als Mülltonnen erkennen würde. Hier sind einige der beliebtesten Alternativen zur klassischen Mülltonne:

• Dekorative Mülltonnen: Diese Tonnen sehen aus wie normale Gartenpflanzenbehälter und passen daher perfekt in jeden Garten. Sie sind in der Regel aus Kunststoff gefertigt und haben ein hochwertiges Finish, das sie sehr attraktiv macht.

• Edelstahl-Mülltonnen: Diese Tonnen sind etwas teurer als die meisten anderen Typen, aber sie sehen auch deutlich hochwertiger aus. Sie sind ideal für diejenigen, die Wert auf ein luxuriöses Aussehen legen.

• Holz-Mülltonnen: Diese Tonnen sehen natürlich und rustikal aus und passen perfekt in einen ländlichen Garten. Sie können jedoch auch in einem modernen Umfeld sehr gut aussehen.

Die perfekte Stellung der Tonne

Die Tonne sollte so platziert werden, dass sie die Optik Ihres Hauses nicht stört. Idealerweise sollte sie in einer Ecke stehen, damit sie nicht im Weg ist. Wenn Sie jedoch keinen Platz in Ihrer Ecke haben, können Sie die Tonne auch an die Wand stellen. Achten Sie darauf, dass die Tonne nicht zu weit von der Haustür entfernt ist, damit Sie sie leicht erreichen können.

Mülltonnenbox

Mülltonnenbox als Alternative

Eine Mülltonnenbox ist ein geschlossener Behälter, in dem Sie Ihre Mülltonnen verstauen können. Dadurch werden die Tonnen vor Wind und Wetter geschützt und sie sehen auch optisch viel ansprechender aus. Suchen Sie sich einfach eine Mülltonnenbox aus, die zu Ihrer Einrichtung passt und stellen Sie sie an einem Ort Ihrer Wahl auf. Weitere Informationen zum Thema Mülltonnenbox finden Sie hier: https://meisterbox.de/MEISTERBOX-konfigurieren/

Pflanzen rund um die Tonne

Pflanzen können eine wunderbare Lösung sein, um die unschöne Optik von Mülltonnen zu verbergen und gleichzeitig die Schönheit Ihres Hauses zu betonen. Eine gute Wahl sind Sträucher und Büsche, die zusammen mit der Tonne angepflanzt werden können. Diese Pflanzen sollten jedoch nicht allzu hoch wachsen, da Sie sonst die Müllabfuhr beim Abholen der Tonnen behindern könnten.

Es gibt auch andere Methoden, bei denen Sie Pflanzen nutzen können, um Ihre Tonnen vor neugierigen Blicken zu schützen. Beispielsweise können Sie Kletterpflanzen verwenden, um eine lebensechte Wand um die Tonnen herum zu schaffen. Kletterpflanzen sind nicht nur optisch ansprechend, sondern auch sehr effektiv, da Sie eine vollkommene Barriere bilden.

Ein weiteres Plus ist, dass Pflanzen und Sträucher einen natürlichen Sichtschutz bieten und den Ort weiter verschönern. Da sie in verschiedensten Farben und Größen erhältlich sind, haben Sie die Möglichkeit, Ihren persönlichen Stil auszudrücken und das Erscheinungsbild Ihres Hauses zu verbessern.

Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, stellen Sie bitte sicher, dass alle Pflanzen gepflegt werden und regelmäßig geschnitten werden müssen. Auf diese Weise bleibt der Sichtschutz immer schön und intakt – auch für lange Zeit!

Bildnachweis:
js-photo- stock.adobe.com // U. J. Alexander – stock.adobe.com